WER SIND WIR?

Unsere Geschichte

Wir retten Leben und gestalten die Zukunft von Kindern und vielen Familien.

Wir fokussieren uns darauf, den Kreislauf der Armut zu durchbrechen.

Wir unterstützen mit dem, was am nötigsten ist.

Wir erreichen Orte, an denen noch keine Hilfe angekommen ist.

Wir haben dort gelebt ...

Kleine Veränderungen mit großer Wirkung

Im Freundeskreis haben wir die Initiative "Favour Förderverein e.V." gegründet im Jahr 2018 mit der Vision, bedürftigen Kindern und / oder Eltern in Kenia eine bessere Zukunft zu bieten. Schon vor der Vereinsgründung haben wir uns bemüht, die Bedürftigen in Bezug auf Gesundheit, Bildung, Beratung, Unterstützung für den Lebensunterhalt usw. zu unterstützen.

Unsere Zielgruppe sind Menschen in Kenia, die unterhalb der internationalen Armutsgrenze leben. Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensbedingungen in Slams und ländlichen Gebieten in Kenia nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe"

Schwerpunkte unsere Arbeit

1. Verbesserung des Zugangs zur Bildung und Förderung der Bildungsqualität

2. Krankheitsvorsorge und -behandlung


Machen Sie unsere Vision zu Ihrer Vision.

Helfen Sie uns, unsere Ziele zu erreichen - die Zukunft vieler Kinder und Familien aufzubauen. Interessenten sind herzlich willkommen, wenn sie unser Hilfsprojekt vor Ort besuchen und sogar daran teilnehmen möchten. Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten.

Helfen Sie, wo Ihre Hilfe sinnvoll eingesetzt wird. Wir helfen nur dort, wo es einen Bedarf gibt.

Wie wir arbeiten

Die Beiträge unserer Unterstützer werden nach den Bedürfnissen der beteiligten Kinder und Familien verteilt. Damit soll sichergestellt werden, dass kein bedürftiger Mensch wegen fehlender Sponsoren außen vor bleibt. Das bedeutet, dass Beiträge von einem Sponsor verschiedene Familien unterstützen.

Es ist aber auch möglich, dass die Mitglieder ein Kind entsprechend sponsern und unterstützen.


UNSER TEAM

Treffen Sie die wahren Helden

Yvonne Gonschorek

1. Vorsitzende.


Es ist immer ein Segen für mich, das, was ich habe, mit den weniger Privilegierten zu teilen. 

Ich wurde angeregt, dieses Verein durch das Fasten aufzubauen, das Gott in Jesaja 58:7 von uns verlangt... Ist es nicht so, dass Sie Ihr Essen mit den Hungrigen teilen? und um die armen Wanderer zu schützen -Wenn Sie das Nackte zum Anziehen sehen ... 

Ich bin froh, dass viele Menschen bereit sind, diese Mission mit mir zu erfüllen, weil dies ein würdiger Kurs ist.


Nicole Büttner

2. Vorsitzende


Die Idee, bedürftigen Menschen zu helfen, entstand, als ich einen Ort in Nairobi besuchte und direkt neben dem schönen Ort, an dem ich lebte, ein Slum voller hungriger Menschen war, die um Essen bettelten und in Papphäusern lebten. Es tat mir weh, das zu sehen.

Ich wusste, dass ich nicht jedem helfen konnte, aber ich konnte zumindest einem Kind bei einer Mahlzeit helfen. Mir wurde klar, dass die Hilfe für ein Kind der ganzen Familie geholfen hat.

Ich bin froh, Teil dieser Förderverein zu sein, damit ich mehr Familien mit einer dauerhaften Lösung helfen kann.

Renee' Okingo

Kassenwartin


Während meiner Grund- und Mittelschule war ich froh, Hilfe von einer Organisation erhalten zu haben, die mein Schulgeld und andere Notwendigkeiten aufgrund meiner guten Noten bezahlte. 

Aus diesem Grund freue ich mich, dass ich durch diese Förderverein auch Bedürftigen helfen kann.

Kelly Oketch

Implementierungspartner  in Kenia

Als Direktor und Arzt der Keflo Medical Clinic im Kajiado County, Kenia ist es meine Priorität, die Gesundheit meiner Gemeinde zu schützen. 

Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung in einer Nichtregierungsorganisation habe ich an vielen Projekten teilgenommen, die auf die Entwicklung verschiedener Gemeinschaften in mehreren Ländern abzielen. 

Der Schutz der Bildung, der Gesundheit und des Lebens-unterhalts einer Gemeinde ist für mich nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung, an der sich jeder gerne aktiv beteiligen sollte.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Kontakt 



WAS JETZT?

Fördern Sie unsere Projekte